Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Kühne verteidigt WM-Titel mit K.o-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Kühne verteidigt WM-Titel mit K.o-Sieg

29.03.2014, 07:43 Uhr | dpa

Kühne verteidigt WM-Titel mit K.o-Sieg. Ramona Kühne landete einen K.

Ramona Kühne landete einen K.o.-Sieg. Foto: Patrick Seeger. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) - Profiboxerin Ramona Kühne bleibt Dreifach-Weltmeisterin. Die 34 Jahre alte Superfedergewichtlerin verteidigte ihre WM-Gürtel nach Version der Verbände WBO, WIBF und WBF in der MBS-Arena in Potsdam gegen die Ungarin Gina Chamie mit einem technischen K.o.-Sieg in der siebten Runde.

Kühne hat nach ihrer siebten Titelverteidigung 22 Siege aus 23 Kämpfen in ihrer Bilanz. Die zehn Jahre jüngere Herausforderin kassierte in ihrem neunten Fight ihre erste Niederlage.

Die Titelverteidigerin beherrschte den Kampf souverän und lag zum Zeitpunkt des Abbruchs klar vorn. Chamie gab wegen einer Verletzung eingangs der siebten Runde auf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal