Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Sturm: Abraham steht im Moment nicht zur Debatte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Sturm: Abraham steht im Moment nicht zur Debatte

07.05.2014, 14:01 Uhr | dpa

Sturm: Abraham steht im Moment nicht zur Debatte. Felix Sturm bereitet sich in Köln auf seinen nächsten Kampf vor.

Felix Sturm bereitet sich in Köln auf seinen nächsten Kampf vor. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Boxweltmeister Felix Sturm macht seinem Weltmeisterkollegen Arthur Abraham keine Hoffnungen auf ein baldiges Duell im Ring. "Arthur Abraham steht im Moment nicht zur Debatte und ist uninteressant", sagte der 35 Jahre alte Kölner in seiner Heimatstadt.

WBO-Supermittelgewichts-Champion Abraham, der seinen Titel am vergangenen Wochenende in Berlin verteidigt hat, hatte mehrfach bekundet, gegen Sturm boxen zu wollen. IBF-Mittelgewichts-Champion Sturm verteidigt seinen Gürtel am 31. Mai in Krefeld gegen Sami Soliman. Im Februar vergangenen Jahres hatte der gebürtige Bosnier in einem WM-Ausscheid erstmals gegen den Australier gekämpft und einstimmig nach Punkten verloren. Wenige Wochen später wurde Soliman des Dopings überführt und das Ergebnis des Kampfes annulliert.

Trainer Fritz Sdunek sieht seinen Schützling in der Vorbereitung auf einem sehr guten Weg. "Ich habe noch nie so einen Boxer gehabt, der so früh so frisch war. Die Emotion muss in den Hintergrund rücken. Wenn Felix normal boxt, hat Soliman keine Chance", sagte der 66-Jährige. "Es wird ein wunderbarer Abend sein, und alle werden zufrieden nach Hause gehen. Alles ist besser geworden", versprach Boxer und Promoter Sturm.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal