Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Herausforderer-Kampf geplatzt: Chisora verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Herausforderer-Kampf geplatzt: Chisora verletzt

22.07.2014, 11:22 Uhr | dpa

Herausforderer-Kampf geplatzt: Chisora verletzt. Dereck Chisora hat sich im Training die Hand gebrochen.

Dereck Chisora hat sich im Training die Hand gebrochen. Foto: Kerim Okten. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Der Kampf zur Ermittlung des möglichen Herausforderers von Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko ist vorerst geplatzt. Skandal-Boxer Dereck Chisora brach sich beim Training die Hand und musste daher seine Teilnahme am Duell gegen Tyson Fury absagen.

Der Kampf war für diesen Samstag in Manchester geplant. Chisora erlitt die Fraktur in der linken Hand beim Sparring am vergangenen Freitag. Auf Anraten der Ärzte müsse er zurückziehen, sagte der Brite. Der Kampf soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Chisora und Fury standen sich schon vor drei Jahren gegenüber. Damals gewann Fury nach Punkten. Der 30 Jahre alte Chisora verlor 2012 auch gegen Vitali Klitschko klar nach Punkten. Bei der anschließenden Pressekonferenz hatte er sich mit seinem Landsmann und früheren Schwergewichtsweltmeister David Haye eine wilde Prügelei geliefert.

Der Gewinner des EM-Kampfes zwischen Chisora und dessen britischem Landsmann Fury darf Wladimir Klitschko herausfordern. Der Ukrainer muss aber seinen IBF-Titel gegen den Bulgaren Kubrat Pulew aus dem Berliner Sauerland-Stall erst noch verteidigen. Kampftermin ist voraussichtlich der 6. September.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal