Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxweltmeister Arthur Abraham trotz Heimspiel im Rückstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Boxweltmeister Abraham trotz Heimspiel im Rückstand

21.08.2014, 15:51 Uhr | dpa

Boxweltmeister Arthur Abraham trotz Heimspiel im Rückstand. Arthur Abraham muss sich auf viele gegnerische Fans einstellen.

Arthur Abraham muss sich auf viele gegnerische Fans einstellen. Foto: Patrick Pleul. (Quelle: dpa)

Kiel (dpa) - Der Kampf von Boxweltmeister Arthur Abraham gegen den Engländer Paul Smith droht zu einem Auswärtsspiel zu werden. Von den bislang abgesetzten 3500 Tickets für das Duell in Kiel sind mehr als 2000 Karten nach Großbritannien verkauft worden.

"Wir Engländer lieben es zu reisen", sagte Smith-Manager Eddie Hearn bei einer Pressekonferenz in Kiel. "Es werden noch mehr kommen." Der Fight im Supermittelgewicht um die WM-Krone des Boxverbandes WBO wird am 27. September in der Kieler Sparkassen-Arena ausgetragen, in der ansonsten Handball-Meister THW Kiel seine Heimspiele bestreitet.

Abraham, der 40 seiner 44 Kämpfe gewonnen hat, lässt sich von den Zahlen nicht beeindrucken. "Kiel hat mir bisher Glück gebracht. Das wird auch so bleiben", sagte der 34 Jahre alte Profi aus dem Berliner Sauerland-Stall. Dreimal hat er in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins gekämpft und stets gewonnen. "Wir schwitzen und bluten im Training, da geben wir den Titel doch nicht einfach ab", meinte Abraham, der auf eine volle Halle hofft. Die Veranstalter rechnen mit 10 000 verkauften Tickets.

Der 31 Jahre alte Smith hat von 38 Profi-Kämpfen 35 gewonnen und drei Niederlagen kassiert. "Das ist eine Riesenchance für mich. Mein erster WM-Kampf soll nicht mein letzter sein", meinte der Engländer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal