Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Olympiasiegerin Taylor zum fünften Mal Boxweltmeisterin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Olympiasiegerin Taylor zum fünften Mal Boxweltmeisterin

24.11.2014, 11:27 Uhr | dpa

Boxen: Olympiasiegerin Taylor zum fünften Mal Boxweltmeisterin. Olympiasiegerin Taylor wurde zum fünften Mal Weltmeisterin.

Olympiasiegerin Taylor wurde zum fünften Mal Weltmeisterin. Foto: Dennis M. Sabangan. (Quelle: dpa)

Jeju (dpa) - Olympiasiegerin Katie Taylor ist zum fünften Mal Boxweltmeisterin. Die 28 Jahre alte Irin bezwang bei den Titelkämpfen im südkoreanischen Jeju im Finale des Leichtgewichts bis 60 Kilo Jana Alleksejewna aus Aserbaidschan einstimmig mit 3:0 nach Punkten (40:36, 39:37, 39:37).

Taylor hatte bei den Sommerspielen 2012 in London, bei denen Frauen-Boxen erstmals zum Programm gehörte, das erste olympische Gold in dem Limit gewonnen.

Die erfolgreichste WM-Staffel stellte Russland mit drei Titelgewinnen. Die acht deutschen WM-Teilnehmerinnen waren spätestens im Achtelfinale ausgeschieden. Deutschland hat bei den seit 2001 ausgetragenen acht Weltmeisterschaften noch nie eine Medaille gewonnen. An den Titelkämpfen in Jeju nahmen 267 Boxerinnen aus 67 Nationen teil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017