Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Weltmeister Hernandez muss WM-Kampf verschieben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Weltmeister Hernandez muss WM-Kampf verschieben

25.11.2014, 17:04 Uhr | dpa

Boxen: Weltmeister Hernandez muss WM-Kampf verschieben. Weltmeister Yoan Pablo Hernandez muss vorerst passen.

Weltmeister Yoan Pablo Hernandez muss vorerst passen. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Cruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez wird erneut durch eine Verletzung gestoppt. Eine Knorpelabsplitterung im rechten Ellbogengelenk lässt die Titelverteidigung am 6. Dezember in Oldenburg gegen den Pflichtherausforderer Ola Afolabi nicht zu.

Das teilte Hernandez' Sauerland-Boxstall nach einer MRT-Untersuchung des IBF-Champions mit. Die gleiche Verletzung erlitt Hernandez während seines Sieges gegen Firat Arslan Mitte August. Danach musste er mehrere Wochen mit dem Training aussetzen.

"Nach dem Sparring am Donnerstag hatte ich leichte Beschwerden. Als es am Freitag immer schlimmer wurde und ich meinen rechten Arm nicht mehr richtig strecken konnte, bin ich zum Arzt gegangen", berichtete der gebürtige Kubaner. Am Montag kam die niederschmetternde Diagnose. Wie lange Hernandez ausfällt, ist noch nicht klar. "Pablo ist ein Kämpfer. Er wird sich durchbeißen und danach stärker zurückkommen als jemals zuvor", versprach sein Trainer Ulli Wegner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017