Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Bewegender Abschied von Boxtrainer Fritz Sdunek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klitschko: "Seine Vision lebt"  

Bewegender Abschied von Boxtrainer Fritz Sdunek

10.01.2015, 17:46 Uhr | sid

Bewegender Abschied von Boxtrainer Fritz Sdunek. Vitali Klitschko hält seine Trauerrede für Fritz Sdunek. (Quelle: dpa)

Vitali Klitschko hält seine Trauerrede für Fritz Sdunek. (Quelle: dpa)

Bewegender Abschied für einen großen Boxtrainer: Rund 500 Gäste nahmen auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg Abschied von Trainer-Legende Fritz Sdunek. Dazu gehörten die Ex-Champions Vitali Klitschko, Dariusz Michalczewski und Henry Maske.

"Seine Vision lebt, seine Wörter sind in meinen Ohren", sagte der frühere Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko. Der Ukrainer hat wegen seiner politischen Karriere mit dem Boxen aufgehört und ist heute Bürgermeister von Kiew. "Er ist sicher einer der besten Trainer der Welt. Fritz hatte überhaupt keine Feinde. So einen arbeitssamen Menschen habe ich selten erlebt", sagte Trainer-Kollege Ulli Wegner.

Sdunek wurde 67 Jahre alt

Sdunek war am 22. Dezember an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Er wurde 67 Jahre alt. Welch hohen Stellenwert er in der Box-Szene genießt, machte der große Andrang in der Trauerhalle deutlich. Die Zeremonie musste auf Bildschirme in Nebenräume übertragen werden.

Sduneks Sarg stand in einem Boxring, daneben ein Bildnis des gebürtigen Mecklenburgers mit erhobenen Fäusten. Zu Musik von Tina Turner ("Simply the best") und Frank Sinatra ("I did it my way") gedachten die Gäste noch einmal der gemeinsamen Momente mit Sdunek. Der Journalist Björn Jensen, der eine Biographie über Sdunek verfasst hat, und Klitschko hielten die Trauerreden.

"Ohne ihn nie so erfolgreich geworden"

"Ich danke dem lieben Gott, dass ich Fritz getroffen habe. Ohne ihn wäre ich nie so erfolgreich geworden", sagte Klitschko. Der Ältere der beiden Klitschko-Brüder hatte jahrelang unter dem früheren Amateurboxer gearbeitet und wurde unter Sduneks Führung zu einem der erfolgreichsten Schwergewichts-Boxer der Geschichte.

Liebe Leserin, lieber Leser, wegen zahlreicher unangemessener Beiträge zum Thema wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017