Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Boxweltmeister Huck hat neuen Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Boxweltmeister Huck hat neuen Trainer

05.06.2015, 12:08 Uhr | dpa

Boxen: Boxweltmeister Huck hat neuen Trainer. Marco Huck hat einen neuen Coach.

Marco Huck hat einen neuen Coach. Foto: Oliver Krato. (Quelle: dpa)

Schwerin (dpa) - Boxweltmeister Marco Huck hat einen neuen Trainer. Der 30 Jahre alte WBO-Super-Champion im Cruisergewicht aus Berlin wird künftig vom 54 Jahre alten Amerikaner Don House auf seine Kämpfe vorbereitet.

"Zuletzt hat er unter anderem den Schwergewichtler Bermarne Stiverne zum Champion der WBC gemacht. Er weiß also, was es braucht, um auch im obersten Limit erfolgreich zu sein", sagte Huck laut einer Pressemitteilung vom Freitag.

Huck hat sich im vergangenen Jahr vom Berliner Sauerland-Boxstall getrennt, um sich selbst zu vermarkten. Seinen letzten Kampf bestritt der gebürtige Serbe am 30. August 2014. Seither war er ohne Trainer. Sein früherer Coach Ulli Wegner hatte keine Freigabe vom Sauerland-Stall erhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal