Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Ex-Weltmeister Bob Foster gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Ex-Weltmeister Bob Foster gestorben

22.11.2015, 13:58 Uhr | dpa

Albuquerque (dpa) - Der frühere Halbschwergewichts-Boxweltmeister Bob Foster ist im Alter von 77 Jahren gestorben, teilte Antonio Maestas als Vertreter des US-Bundesstaates New Mexico mit.

Foster holte sich 1968 den Titel und verteidigte ihn insgesamt 14 Mal mit Erfolg. Er versuchte sich auch im Schwergewicht, kassierte dabei aber bittere Niederlagen gegen Joe Frazier und Muhammad Ali. Foster feierte 56 Profisiege - 46 davon durch K.o.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal