Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Boxweltmeister Abraham trainiert mit Flüchtlingen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Boxweltmeister Abraham trainiert mit Flüchtlingen

23.11.2015, 17:31 Uhr | dpa

Boxen: Boxweltmeister Abraham trainiert mit Flüchtlingen. Boxweltmeister Arthur Abraham (r) erteilt 40 Flüchtlingen eine Einweisung in den Boxsport.

Boxweltmeister Arthur Abraham (r) erteilt 40 Flüchtlingen eine Einweisung in den Boxsport. Foto: Tim Brakemeier. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Boxweltmeister Arthur Abraham trainiert mit Flüchtlingen. 40 unbegleitete Minderjährige, die vor allem aus Syrien nach Deutschland gekommen sind, erhalten vom WBO-Champion im Max-Schmeling-Gym in Berlin eine Einweisung in den Boxsport.

"Integration fördern, Gewalt verhindern, Brücken bauen", heißt das Motto. Unterstützt wird Abraham von der CDU-Bundestagsabgeordneten Kordula Kovac. Abraham hatte seinen WM-Titel im Supermittelgewicht am vergangenen Samstag in Hannover gegen den Briten Martin Murray erfolgreich verteidigt. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner gewann den Kampf nach Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal