Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Arthur Abraham besiegt Norweger Tim-Robin Lihaug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorzeitiges Ende  

Arthur Abraham besiegt den Norweger Tim-Robin Lihaug

17.07.2016, 08:04 Uhr | dpa, sid

Arthur Abraham meldet sich eindrucksvoll zurück. (Quelle: ran) (Quelle: (Screenshot: Sport1))
Arthur Abraham meldet sich eindrucksvoll zurück

Sein norwegischer Gegner Tim Robin Lihaug musste in Runde acht aufgeben.

Arthur Abraham meldet sich eindrucksvoll zurück. (Quelle: ran)


Arthur Abraham hat sich nach seinem Titelverlust zurückgemeldet. Der 36-Jährige bezwang in Berlin den Norweger Tim-Robin Lihaug durch technischen K.o. in der achten Runde und erkämpfte sich damit den sogenannten internationalen WBO-Titel. Dieser ist für die Platzierung in der Weltrangliste und einen möglichen Kampf um die WM in diesem Verband wichtig.

Abraham feierte vor 5000 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle seinen 45. Sieg im 50. Kampf. Der gebürtige Armenier hatte nach der ernüchternden Niederlage vor drei Monaten in Las Vegas gegen den Mexikaner Gilberto Ramirez seinen WBO-Titel im Supermittelgewicht verloren und war auf Rang sieben der übergreifenden Weltrangliste zurückgefallen.

Hoffnung auf erneuten WM-Kampf

Bei einer Niederlage gegen Lihaug hätte der Deutsch-Armenier wohl "die Boxhandschuhe an den Nagel hängen" müssen, wie es sein Promoter Wilfried Sauerland im Vorfeld gesagt hatte. So aber darf "König Arthur", der in seiner Wahlheimat Berlin weiterhin unbesiegt ist, schon Ende des Jahres auf einen erneuten WM-Kampf hoffen.

Der 13 Jahre jüngere Lihaug musste im 17. Profikampf die zweite Niederlage hinnehmen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal