Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Profiboxerin Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin

31.07.2016, 10:32 Uhr | dpa

Boxen: Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU. Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU.

Susi Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU. Foto: Daniel Bockwoldt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Profiboxerin Susianna Kentikian bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU. Die 28 Jahre alte Fliegengewichtlerin aus Hamburg verteidigte ihre Titel in der Sporthalle Hamburg mit einem einstimmigen Punktsieg in zehn Runden über die Kroatin Nevenka Mikulic.

Für die gebürtige Armenierin war es der 36. Sieg in ihrem 39. Profikampf. 17 Mal gewann sie vorzeitig. Kentikian hat ihren ersten WM-Titel bereits 2007 erkämpft. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal