Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen: Karo Murat holt EM-Titel im Halbschwergewicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Jetzt gegen die Großen kämpfen"  

Profiboxer Murat holt EM-Titel im Halbschwergewicht

02.07.2017, 13:07 Uhr | dpa

Boxen: Karo Murat holt EM-Titel im Halbschwergewicht. Karo Murat holt den EM-Titel beim Boxen im Halbschwergewicht (Quelle: imago)

Karo Murat Archivbild (Quelle: imago)

Karo Murat hat sich im Profibox-Geschäft zurückgemeldet. Drei Jahre und acht Monate nach seiner Niederlage im WM-Kampf gegen US-Boxlegende Bernard Hopkins holte sich der 33 Jahre alte Berliner Samstagnacht in Dresden den Europameistertitel im Halbschwergewicht und fühlte sich danach wieder reif für spektakuläre Fights.

Nachrichten

"Der Titel war mir egal, ich möchte jetzt gegen die Großen kämpfen", sagte der gebürtige Armenier nach seinem Sieg durch technischen K.o. in der elften Runde über den Freyburger Dominic Bösel. Der Ringrichter brach den Kampf nach zahlreichen Schlägen von Murat an Kopf und Körper Bösels ab. Für Murat, früher bereits Europameister im Supermittelgewicht, war es der 31. Sieg im 35. Kampf seiner Profikarriere. Ein verdienter dazu. "Das waren keine Glückstreffer. Karo hatte die klaren Wirkungstreffer. Er hat den Kampf bestimmt", sagte Trainer Georg Bramowski. 

Der Titel musste nach dem Rücktritt von Ex-Weltmeister Robert Stieglitz, einem Stallgefährten Bösels, neu vergeben werden. Murats sechs Jahre jüngerer Gegner aus dem Magdeburger SES-Stall verlor in seinem 25. Kampf zum ersten Mal. Und konnte es nicht fassen. "Ich habe nicht gewackelt", befand Bösel. Die Meinung hatte der vermeintliche Favorit des Duells unmittelbar nach seiner Niederlage ziemlich exklusiv, er wurde anschließend zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren. "Eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte sein Promoter Ulf Steinforth und haderte mit dem Ringrichter, weil der seiner Meinung nach "ein paar Fehler" gemacht hatte. Am Verdienst von Murats Sieg ließ der SES-Chef jedoch keinen Zweifel und schloss ein Rematch nicht aus. "Das ist eine interessante Geschichte und würde die Leute faszinieren", sagte Steinforth im Interview des MDR.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017