Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Hecht mit zwei Toren gegen Kölzig - auch Sieg für Sturm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

Hecht mit zwei Toren gegen Kölzig - auch Sieg für Sturm

27.11.2007, 11:19 Uhr | dpa

Jubel bei Hecht und den Buffalo Sabres (Foto: imago)Jubel bei Hecht und den Buffalo Sabres (Foto: imago) Mit zwei Toren gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Olaf Kölzig hat der deutsche Eishockey-Star Jochen Hecht die Buffalo Sabres in der NHL zum 3:1-Sieg über die Washington Capitals geführt. Der überragende Hecht gab in Washington zudem noch die Vorlage zum letzten Treffer. Durch den fünften Erfolg nacheinander hat Buffalo nun Anschluss an die Playoff-Plätze gefunden. Die Capitals verloren nach zuletzt zwei Siegen erstmals unter Interimstrainer Bruce Boudreau und bleiben in der nordamerikanischen Profiliga die schwächste Mannschaft.

NHL Kölzig avanciert zum Matchwinner
Washington Capitals Coach Hanlon gefeuert
NHL Hecht trumphiert über Schubert

"Endlich scheinen die Dinge für uns zu laufen"

Hecht hatte beim Führungstor in der elften Minute allerdings Glück. Ein scharfer Pass des Ex-Mannheimers wurde unhaltbar für Kölzig abgefälscht. "Endlich scheinen die Dinge für uns zu laufen", sagte Hecht mit Blick auf einige unglückliche Niederlagen. "Vorher haben wir versucht, schön zu spielen. Anscheinend fallen mehr solcher Tore, bei denen der Puck verspringt." Nach dem Ausgleich durch Alex Owetschkin (21.) markierte Hecht sein achtes Saisontor (29.), ehe er Jason Pominville (32.) bei einem Konter bediente. Kölzig verhinderte im Schlussdrittel noch den dritten Treffer von Hecht.

NHL aktuell Ergebnisse und Tabellen
DEL aktuell Ergebnisse und Tabellen

Sturm mit Boston weiter auf Playoff-Platz

Einen Erfolg konnte auch Marco Sturm mit dem 6:3 der Boston Bruins bei den Philadelphia Flyers verbuchen. Durch den zwölften Saisonsieg im 22. Spiel bleibt Boston in der Eastern Conference auf einem Playoff-Platz.








Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal