Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEB-Nachwuchs wieder erstklassig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey-B-WM der U-20-Junioren in Bad Tölz  

DEB-Nachwuchs wieder erstklassig

16.12.2007, 10:53 Uhr | dpa

U-20-Nationalspieler Patrick Hager im Trikot Krefelds (Foto: imago)U-20-Nationalspieler Patrick Hager im Trikot Krefelds (Foto: imago) Die deutschen Eishockey-Junioren haben den direkten Wiederaufstieg in die A-Gruppe der acht weltbesten Teams geschafft. Im entscheidenden Spiel der B-WM in Bad Tölz besiegte die U 20-Auswahl den ärgsten Konkurrenten und Nachbarn Österreich in einem inoffiziellen Finale mit 6:3 (2:0, 1:0, 3:3). Damit gewannen die DEB-Talente auch ihr fünftes und letztes Turnierspiel, nachdem sie vor einem Jahr unglücklich abgestiegen waren.

NHL aktuell Ergebnisse und Tabellen
DEL aktuell Ergebnisse und Tabellen

Komfortablen Vorsprung zwischenzeitlich wieder aufs Spiel gesetzt

Der Krefelder Patrick Hager (9.), Adrian Albanese (10.), Frank Mauer (22.) und der Frankfurter Thomas Oppenheimer (44.) schossen einen 4:0-Vorsprung heraus, ehe es noch einmal spannend wurde. Der Berliner Constantin Braun (53.) und der Kölner Jerome Flaake (59.) machten mit den Treffern zum 5:2 und 6:3 aber alles klar.

Mit konstant hohem Leistungsniveau beeindruckt

"Wir haben bei diesem Turnier vom ersten Spiel an immer eine Top-Leistung gebracht und waren im letzen Spiel trotz eines starken Gegners am Ende doch die klar bessere Mannschaft", sagte Nachwuchs-Bundestrainer Ernst Höfner. "Ich freue mich für die Jungs, dass sie verdient ihren Aufstieg feiern können."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal