Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Ottawa beendet Siegesserie der Sabres

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NHL  

Ottawa beendet Siegesserie der Sabres

27.12.2007, 10:38 Uhr | dpa

Fisher (li.) und Tallinder (Foto: Reuters)  Fisher (li.) und Tallinder (Foto: Reuters) Trotz des 13. Saisontores von Eishockey-Nationalstürmer Jochen Hecht haben die Buffalo Sabres in der NHL erstmals nach sechs Siegen wieder verloren. Buffalo unterlag daheim 3:5 gegen die Ottawa Senators mit dem Münchner Christoph Schubert. Hecht gelang zwar der Treffer zum 1:1 (24.), danach zog Ottawa aber auf 4:1 davon und ist weiter klar die beste Mannschaft im Osten der nordamerikanischen Profiliga.

NHL Kölzigs Capitals halten an Boudreau fest
NHL Schubert baut die Führung aus

Kölzig-Team bleibt Tabellenletzter

Schlusslicht im Osten bleiben die Washington Capitals mit Torhüter Olaf Kölzig, denen mit 3:2 über Tampa Bay Lightning aber der 14. Saisonsieg gelang. Vor der Partie gaben die Capitals bekannt, dass der bisherige Interimstrainer Bruce Boudreau neuer Chefcoach ist und damit offiziell dem entlassenen Glen Hanlon nachfolgt.

NHL aktuell Ergebnisse und Tabellen
DEL aktuell Ergebnisse und Tabellen

Sharks stellen Rekord auf


Einen Klubrekord stellten die San Jose Sharks mit Christian Ehrhoff und Marcel Goc auf. Die Sharks feierten mit dem 3:2 bei den Los Angeles Kings den siebten Auswärtssieg nacheinander. Die beiden Deutschen beteiligten sich mit jeweils einer Vorlage.

Jagr schießt Carolina ab


Verteidiger Dennis Seidenberg leitete für die Carolina Hurricanes mit einem abgewehrten Schuss zwar die 2:1-Führung bei den New York Rangers ein. Der Ex-Meister unterlag jedoch noch 2:4. New Yorks tschechischer Star Jaromir Jagr erzielte den ersten und letzten Treffer der Partie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal