Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - NHL: Jochen Hecht und seine Buffalo Sabres in der Krise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

Hechts Sabres stecken in der Krise

07.01.2008, 12:54 Uhr | dpa

Jochen Hecht (Foto: imago)Jochen Hecht (Foto: imago) Nationalspieler Jochen Hecht und seine Buffalo Sabres stecken in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL weiter tief in der Krise. Bei den Atlanta Trashers setzte es beim 2:5 die sechste Niederlage in Serie. Kapitän Hecht gelang dabei zehn Minuten vor der Schlusssirene ein Assist zum 2:4-Zwischenstand durch Clarke MacArthur (50.). Doch der Treffer erwies sich schließlich nur als Ergebniskosmetik. Nach der 21. Niederlage im 40. Saisonspiel ist damit die Playoff-Teilnahme der Sabres bereits akut gefährdet. Mit 41 Zählern liegt Buffalo als elftbestes Team der Eastern Conference weiter drei Zähler hinter dem achten Rang zurück, der die Qualifikation für die Playoffs bedeuten würde.

DEL aktuell Ergebnisse und Tabellen
NHL aktuell Ergebnisse und Tabellen




Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal