Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEG Metro Stars: Kathan und Vikingstad verlassen Düsseldorf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Kathan und Vikingstad verlassen Düsseldorf

07.02.2008, 15:49 Uhr | sid

Klaus Kathan und Tore Vikingstad werden in der nächsten Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nicht mehr für die DEG Metro Stars auf Torejagd gehen. Dies gab der achtmalige deutsche Meister bekannt. Kathan unterschrieb bereits einen Vertrag bei den Hannover Scorpions für die kommende Spielzeit, auch Vikingstad liebäugelt mit einem Wechsel an die Leine. DEG-Manager Lance Nethery erklärte: "Wir haben Klaus Kathan ein neues Angebot unterbreitet. Er hat dieses aber nicht angenommen. Tore Vikingstad sucht von sich aus eine neue sportliche Herausforderung."

Wolfsburg Furchner und Hospelt kommen
DEL Ergebnisse und Tabellen

Viele Tore und Vorlagen


Ex-Nationalspieler Kathan kam zur Saison 2004/05 von den Adler Mannheim an den Rhein. Ihm gelangen in 242 Begegnungen 84 Tore und 70 Assists. Der Norweger Vikingstad war bereits im Sommer 2001 aus dem schwedischen Leksands nach Düsseldorf gewechselt. Der 32-Jährige bestritt 334 Spiele für die DEG, erzielte dabei 93 Treffer und gab 165 Torvorlagen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal