Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

San Jose Sharks bekommen erneut den Zahn gezogen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

San Jose Sharks bekommen erneut den Zahn gezogen

18.02.2008, 12:42 Uhr | sid

Christian Ehrhoff (Foto: imago)Christian Ehrhoff (Foto: imago) Die San Jose Sharks mussten sich in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL zum dritten Mal in Folge geschlagen geben. Die Kalifornier verloren bei den New York Rangers 1:3. Trotz der Mini-Krise liegt das Team der deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc auf Platz fünf der Western Conference.

NHL Ergebnisse und Tabellen
DEL Ergebnisse und Tabellen

Chance auf Playoff-Platz verpasst

Die Buffalo Sabres mit Jochen Hecht haben im Kampf um die Playoff-Ränge keinen Boden gutgemacht. Einen Tag nach dem 1:5 bei den New York Rangers unterlagen die Sabres den Pittsburgh Penguins mit 1:4. Damit bleibt Buffalo hinter den punktgleichen Boston Bruins von Nationalspieler Marco Sturm Neunter der Eastern Conference.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal