Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Hannover bringt sich um Playoff-Ticket

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - DEL  

Hannover bringt sich um Playoff-Ticket

05.03.2008, 23:06 Uhr | sid

Titelverteidiger Adler Mannheim und die Iserlohn Roosters haben die letzten beiden direkten Playoff-Tickets in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gelöst. Das Duo profitierte von einer Niederlage der Hannover Scorpions, die mit dem 1:2 (0:0, 1:1, 0:1) gegen die Hamburg Freezers ihre Chance auf die direkte Qualifikation verspielten und wahrscheinlich den Umweg über die Vor-Playoffs gehen werden.

DEL Ergebnisse und Tabellen

Freezers nun auf Rang neun

Zuvor hatten sich die Nürnberg Ice Tigers, Eisbären Berlin, Kölner Haie und Frankfurt Lions für die Play-offs qualifiziert. Die Freezers dürfen weiterhin auf den Einzug in die Vor-Playoffs hoffen und rückten auf Rang neun vor.John Tripp (42.) entschied die Begegnung im letzten Drittel mit dem Tor zum Endstand. Zuvor hatten Vitalij Aab (26.) für Hamburg und Eric Schneider (35.) für die Scorpions getroffen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal