Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Schlappe für Schubert-Team zu Ostern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

Schlappe für Schubert-Team zu Ostern

25.03.2008, 12:39 Uhr | dpa

In der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL musste am Ostermontag von den deutschen Profis nur Verteidiger Christoph Schubert mit den Ottawa Senators auf das Eis und unterlag bei den Montreal Canadiens mit 5:7. Im Schlagerspiel der Northeast Division lag Spitzenreiter Montreal (96 Punkte) bereits 3:0 nach dem ersten Drittel und 7:1 nach dem Mittelabschnitt in Führung, ehe dem Zweiten Ottawa mit vier Toren im Schlussdrittel noch Ergebniskosmetik gelang. Das Schubert-Team steuert als viertbeste Mannschaft der Eastern Conference mit 89 Zählern aber weiter auf Playoff-Kurs. Beide Teams hatten jeweils einen zweifachen Torschützen in ihren Reihen: Montreal mit Andrej Kostitsyn und Ottawa mit Dany Heatley.

NHL Ergebnisse und Tabellen
DEL Ergebnisse und Tabellen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal