Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Bruins starten mit Pleite in die Playoffs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

Bruins starten mit Pleite in die Playoffs

11.04.2008, 15:33 Uhr | sid

Bruins-Keeper Thomas (Foto: Reuters)Bruins-Keeper Thomas (Foto: Reuters) Marco Sturm hat mit den Boston Bruins einen Fehlstart in die Play-offs der nordamerikanischen Profiliga NHL erwischt. Gegen die Montreal Canadiens gab es für das Team des deutschen Eishockey-Nationalspielers eine deutliche 1:4-Niederlage. Die San Jose Sharks von Christian Ehrhoff, Marcel Goc und Dimitri Pätzold kamen derweil in der Westen-Conference mit einem 2:0-Heimsieg gegen die Calgary Flames zum 1:1 Ausgleich in der Achtelfinalserie best-of-seven.

NHL aktuell Ergebnisse und Tabellen
DEL aktuell Ergebnisse und Tabellen

San Jose ohne deutsche Unterstützung

Da Ehrhoff jedoch immer noch verletzungsbedingt ausfiel und Goc sowie Pätzold nur auf der Tribüne einen Platz fanden, kam keiner der deutschen Legionäre bei diesem Erfolg zum Einsatz.

Bruins schnell im Hintertreffen

Sturms Bruins gerieten nach Treffern der weißrussischen Brüder Sergej und Andrei Kozizyn bereits nach drei Minuten mit 0:2 in Rückstand und konnten sich von diesem Schrecken über das ganze Spiel nicht mehr erholen.

Ducks leisten sich Heimpleite

In den weiteren Partien musste der Stanley-Cup-Gewinner Anaheim Ducks zu Hause vor rund 17.000 Zuschauern überraschend eine Niederlage gegen die Dallas Stars hinnehmen. Die Stars demontierten den Titelverteidiger mit 4:0 und gingen in der Play-off-Serie mit 1: 0 in Führung. Der Western-Conference-Gewinner Detroit Red Wings gewann sein erstes Spiel gegen die Nashville Predators mit 3:1.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal