Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Saisonende für Sturm und die Bruins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

Saisonende für Sturm und die Bruins

22.04.2008, 12:21 Uhr | dpa

Der enttäuschte Marco Sturm (Foto: imago)Der enttäuschte Marco Sturm (Foto: imago) Der deutsche Nationalspieler Marco Sturm ist mit seinen Boston Bruins in der ersten Playoff-Runde der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ausgeschieden. Die Bruins verloren das entscheidende siebte Spiel der Best of Seven-Serie bei den favorisierten Montreal Canadiens 0:5. Trotz des Aus ließ Sturm offen, ob er für Deutschland bei der am 2. Mai beginnenden Weltmeisterschaft in Kanada spielen wird. "Ich muss jetzt erstmal alles sacken lassen und werde dann mit meiner Familie besprechen, wie es weitergeht", sagte der 29-Jährige, der in den sieben Spielen gegen Montreal je zwei Tore erzielte und vorbereitete.

NHL Meister Anaheim ist schon draußen
NHL aktuell Ergebnisse und Tabellen
DEL aktuell Ergebnisse und Tabellen

Washington gelingt der Ausgleich

Ein Entscheidungsspiel haben hingegen die Washington Capitals mit ihrem deutschen Ersatz-Torhüter Olaf Kölzig erzwungen. Das Team aus der Hauptstadt gewann bei den Philadelphia Flyers mit 4:2 und konnte somit im Gesamtstand zum 3:3 ausgleichen. Die siebte und letzte Partie wird in Washington ausgespielt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal