Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-Nationalmannschaft: Stefan Ustorf tritt zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Nationalspieler Ustorf tritt zurück

02.09.2008, 21:08 Uhr | t-online.de

Nie mehr für Deutschland: Stefan Ustorf (Foto: imago)Nie mehr für Deutschland: Stefan Ustorf (Foto: imago) Der frühere NHL-Profi Stefan Ustorf hat seinen endgültigen Rücktritt aus der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft erklärt. "Die WM in Kanada war jetzt mein definitiv letztes Gastspiel", sagte der 34-Jährige in einer Pressemitteilung des Deutschen Eishockey-Bundes.

Ustorf hat 128 Spiele für Deutschland bestritten, davon einige auch als Kapitän. Zuletzt half der Spieler von den Eisbären Berlin auf Bitte von Bundestrainer Uwe Krupp bei der Weltmeisterschaft in Halifax aus.

Nationalmannschaft Goc tritt zurück

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017