Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - DEL: Füchse Duisburg auch mit Didi Hegen erfolglos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DEL  

Duisburg auch mit Didi Hegen erfolglos

19.09.2008, 00:12 Uhr | sid

Didi Hegens Comeback in Duisburg ging daneben. (Foto: imago)Didi Hegens Comeback in Duisburg ging daneben. (Foto: imago) Die Füchse Duisburg warten auch unter dem neuen Trainer Didi Hegen weiter auf den ersten Sieg in der Deutschen Eishockey-Liga. Im Auswärtsspiel bei den Frankfurt Lions gab es ein 2:5 (0:0, 1:3, 1:2). Nach vier klaren Niederlagen in der DEL hatte Karel Lang am Dienstag als Duisburger Cheftrainer aufgegeben.

DEL Eisbären weihen neue Halle mit Kantersieg ein
DEL Duisburg verpflichtet Berry

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der DEL

Entscheidung erst in den Schlussminuten

Vor der Minus-Saison-Kulisse von 4500 Zuschauern erzielten zweimal Jeff Heerema, John Slaney, Simon Danner und Chris Taylor die Tore für die Gastgeber. Für die Füchse traf zweimal Jan Alinc. Bis fünf Minuten vor Schluss durfte Hegen beim Stand von 2:3 auf einen Punktgewinn hoffen, doch dann wurde es noch eine klare Sache.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal