Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Erneute Pleite für Tabellenführer Krefeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - DEL  

Erneute Pleite für Tabellenführer Krefeld

12.10.2008, 19:00 Uhr | dpa

Krefelds Shay Stephenson (Foto: imago)Krefelds Shay Stephenson (Foto: imago) Die Krefeld Pinguine haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die zweite Niederlage in Folge kassiert. Der Tabellenführer unterlag bei den Kassel Huskies mit 2:5, bleibt aber an der Tabellen-Spitze. Die Adler Mannheim haben durch eine 2:6-Heimpleite gegen die Hannover Scorpions den Sprung auf Platz zwei verpasst. Dort rangiert der EHC Wolfsburg dank eines 7:4 gegen die Augsburger Panther.

Erneut Luft im Tabellenkeller verschafft haben sich die Straubing Tigers, die im bayrischen Derby bei den Nürnberg Ice Tigers einen 3:2-Sieg feierten.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der DEL
Testen Sie Ihr Wissen

Huskies drehen im Schlussdrittel auf

Vor 3714 Zuschauern in Kassel sahen die Gäste aus Krefeld dank eines Doppelschlags von Patrick Hager bis zur Mitte des zweiten Drittels wie der sichere Sieger aus, vor allem weil die Huskies sich gänzlich auf die Defensive beschränkten. Ryan Kraft (34.) besorgte den Anschlusstreffer für die Hessen, die in einem fulminanten Schlussabschnitt dank zweimal Martin Bartek (50./56.), Alex Leavitt (52.) und Shawn McNeil (59.) den Spieß noch umdrehten.

NHL aktuell Ergebnisse und Tabelle der NHL
Foto-Show Die Deutschen in der NHL

Wolfsburg nutzt die Gunst der Stunde

Auf Tabellenplatz zwei kletterte indes der EHC Wolfsburg dank eines Erfolgs gegen Augsburg. Allerdings mussten sich die Niedersachsen vor 1994 Zuschauern gegen die Schwaben lange strecken, ehe der fünfte Heimsieg unter Dach und Fach war. Die Entscheidung fiel im zweiten Drittel, als der EHC durch einen Doppelschlag von Ken Magowan (27./33.) und Justin Papineau (38.) mit 5:2 davonzog.

Mannheim enttäuscht auf ganzer Linie

Der mehrmalige Meister Adler Mannheim musste eine überraschend deutliche Heimniederlage hinnehmen. Vor 11.624 Zuschauern gingen die Hausherren vor allem wegen eines desolaten zweiten Drittels, in dem Eric Schneider (29.), Adam Mitchell (30.) und Patrick Köppchen (33.) die Scorpions auf die Siegerstraße brachten, regelrecht unter und kassierten die höchste Heimpleite seit Eröffnung der SAP-Arena. Hannover hat nach dem 3:1-Sieg in Krefeld das zweite Auswärtsspiel in Serie gewonnen und verbesserte sich damit auf Tabellenplatz vier.

Straubing bricht den Nürnberg-Bann

Eine historische Schlappe kassierten die Nürnberg Ice Tigers, die Straubing auf heimischem Eis zum ersten Mal überhaupt unterlagen. Nach einer Spieldauerstrafe gegen den Nürnberger Robert Francz nutzten die Gäste im zweiten Drittel die Überzahl-Situation und zogen innerhalb von 38 Sekunden durch Dustin Whitecotton und Jon Klemm auf 2:0 (26.) davon. Dusan Frosch markierte vor 3217 Zuschauern noch im selben Abschnitt das dritte Straubinger Tor (30.) und sorgte für die Vorentscheidung. Bereits am Sonntagnachmittag fertigten die Iserlohn Roosters die Frankfurt Lions mit 4:1 ab. Iserlohn liegt nun auf Platz drei.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal