Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Frankfurt gewinnt das Duell der Verfolger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Frankfurt gewinnt das Duell der Verfolger

28.11.2008, 21:33 Uhr | dpa

Frankfurt triumphiert im Verfolgerduell. (Foto: imago)Frankfurt triumphiert im Verfolgerduell. (Foto: imago) Die Frankfurt Lions sind in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) neuer erster Verfolger von Tabellenführer Hannover Scorpions. Das Team von Trainer Rich Chernomaz gewann das Verfolgerduell bei Adler Mannheim mit 2:1 und profitierte zugleich von dem 3:5-Ausrutscher des bisherigen Zweiten Krefeld Pinguine die Iserlohn Roosters.

Die Hessen rückten mit nun 45 Punkten bis auf vier Zähler an Hannover heran. Der Spitzenreiter hatte sich zum Auftakt des 24. Spieltages am Donnerstag bei den Straubing Tigers mit 4:2 durchgesetzt. Im ersten Spiel nach Stellung ihres Insolvenzantrages verloren die Nürnberg Ice Tigers auf eigenem Eis 2:3 gegen Füchse Duisburg, bleiben aber Tabellen-Neunter.

Eklat in Duisburg Füchse-Chef wirft alle Spieler raus
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der DEL
Weitere Nachrichten aus der DEL

Wörle avanciert zum Matchwinner

Im Südwest-Derby in der mit 13.600 Zuschauern ausverkauften SAP-Arena erzielte Frankfurts Tobias Wörle den Sieg bringenden Treffer (52.) und sorgte damit für den ersten Lions-Sieg in Mannheim seit knapp drei Jahren. Maßgeblichen Anteil am Auswärts-Coup der Iserlohner in Krefeld hatte Jimmy Roy. Der Kanadier besorgte die 2:0- Führung im Alleingang (13., 19.) und ebnete damit den Weg zum Sieg.

Hamburg kassiert achte Auswärtspleite in Serie

Titelverteidiger Eisbären Berlin kehrte nach zuletzt zwei Niederlagen in die Erfolgsspur zurück. Die Hauptstädter bezwangen die Hamburg Freezers klar mit 4:0 und verbesserten sich damit auf Platz vier. Deron Quint (20.), Andrew Roach (23.) und Stefan Ustorf (32.) stellten im Duell der beiden Anschutz-Clubs frühzeitig die Weichen auf Sieg. Für Hamburg war es die achte Auswärtsniederlage in Folge.

Nürnberg wähnt sich zu früh am Ziel

Die um ihre wirtschaftliche Existenz kämpfenden Nürnberger zeigten vor der Saison-Rekordkulisse von 5086 Zuschauern zunächst eine tolle Trotzreaktion und schienen nach der 2:0-Führung durch Roland Mayr (27.) und Brad Leeb (33.) auf der Siegerstraße. Doch das Schlusslicht aus Duisburg kämpfte sich zurück und drehte mit einem fulminanten Endspurt noch die Partie.

Kassel gibt Lebenszeichen

Einen 3:2-Heimsieg landete Kellerkind Kassel Huskies gegen den bisherigen Tabellen-Fünften EHC Wolfsburg. Nach fünf Niederlagen hintereinander gelang den DEG Metro Stars mit dem 5:1 bei den Augsburger Panthern der erhoffte Befreiungsschlag. Vizemeister Kölner Haie, bei dem der erkrankte Nationalkeeper Robert Müller wegen einer Erkältung fehlte, bleibt trotz des 4:1-Auswärtssiegs beim ERC Ingolstadt Zwölfter.

NHL aktuell Ergebnisse und Tabelle der NHL
Foto-Show Die Deutschen in der NHL

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017