Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Slowakei: Eishockey-Spieler gesteht Mord an Schiedsrichter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Slowakei: Spieler gesteht Mord an Schiedsrichter

24.04.2009, 16:27 Uhr | t-online.de, dpa

Ladislav Scurko gestand einen Mord. (Foto: AFP)Ladislav Scurko gestand einen Mord. (Foto: AFP) Ein Mordfall erschüttert den Eishockey-Sport in der Slowakei: Der in seinem Heimatland sehr bekannte Stürmer Ladislav Scurko hat gestanden, den 26 Jahre alten Schiedsrichter Marek Liptaj umgebracht zu haben.

Liptaj war im Januar 2008 ermordet worden. Scurko gab zu, den Schiedsrichter an einer Autobahnraststätte mit 14 Messerstichen getötet zu haben. Die Leiche habe er dann im Auto-Kofferraum in einen Wald gebracht und dort verscharrt.

Special Alles zur Eishockey WM

Spielplan Alle Teams und Gruppen der Eishockey-WM 2009
Eishockey-WM Spielplan der Gruppe B mit Deutschland

Meister mit Kosice

Die Verhaftung des Angriffsspielers erfolgte nur wenige Tage, nachdem er mit seiner Mannschaft HC Kosice Slowakischer Meister geworden war. Das Opfer stammte aus der Stadt Poprad in der Hohen Tatra, das wie Kosice zu den Eishockey-Hochburgen der Slowakei gehört. Über den Sport hatten sich Opfer und Täter offensichtlich auch kennen gelernt.

Motiv völlig unklar

Über das Motiv der Tat - insbesondere, ob es mit Eishockey zusammenhing - wollte die Polizei unter Hinweis auf laufende Ermittlungen keine Angaben machen. Der 21-Jährige hatte für sein Land an mehreren Nachwuchs-Weltmeisterschaften teilgenommen. 2004 war Scurko vom NHL-Klub Philadelphia Flyers gedraftet worden und hatte danach in den höchsten Junioren-Ligen für die Seattle Thunderbirds und die Tri-City Americans gespielt. Nach Polizeiangaben drohen ihm bis zu 20 Jahre Haft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal