Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEL: Eisbären Berlin setzen sich mit Sieg in Wolfsburg an die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Die Eisbären setzen sich wieder an die Spitze

17.09.2009, 20:04 Uhr | dpa

Der Wolfsburger Mike Green (li.) kämpft mit Berlins André Rankel um den Puck. (Foto: imago)Der Wolfsburger Mike Green (li.) kämpft mit Berlins André Rankel um den Puck. (Foto: imago) Der deutsche Meister Eisbären Berlin kommt in der neuen Spielzeit langsam in Fahrt. Mit einem 4:3 (2:0; 1:1,1:2)-Sieg bei Pokalsieger EHC Wolfsburg übernahm das Team aus der Hauptstadt die Spitzenposition in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Die Eisbären Berlin führen die Tabelle mit 11 Punkten vor Köln (8) an. Es folgen Frankfurt Lions, Iserlohn Roosters und Krefeld Pinguine mit je sieben Punkten.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der DEL

Köln kann sich Spitze zurückholen

Degon (2:06) und Walker (9:54) sorgten für eine schnelle Führung. Hahn erhöhte im zweiten Drittel auf 3:0. Laliberte konnte vor 2814 Zuschauern für Wolfsburg verkürzen, aber Mullock stellte im Schlussdrittel zum 4:1 den alten Abstand wieder her. Sulkovsky und Furchner gelang nur noch die Resultatsverbesserung für die Gastgeber. Die Berliner lösten damit die Kölner Haie, die an diesem Freitag zu Hause die DEG Metro Stars erwarten, zumindest für einen Tag als Spitzenreiter ab.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal