Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEL: Adler Mannheim gewinnen endlich wieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mannheim gewinnt endlich wieder

22.01.2010, 23:31 Uhr | sid

DEL: Adler Mannheim stoppen Negativ-SerieMannheimer Jubel über den klaren Sieg gegen Iserlohn (Foto: imago) Die Adler Mannheim haben ihre Pleitenserie in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gestoppt. Nach zuletzt fünf Niederlagen hintereinander bezwang der DEL-Rekordmeister am Freitagabend Iserlohn daheim mit 6:2. Es war im vierten Spiel der erste Sieg für den neuen Adler-Trainer Teal Fowler.

Liga-Primus Eisbären Berlin kam im Schongang zu einem 4:2-Heimerfolg gegen Schlusslicht Kassel. Der Titelverteidiger baute damit seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf die erst am Samstag geforderten Düsseldorfer auf 15 Punkte aus.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der DEL

Frankfurt gewinnt gegen Nürnberg

Im packenden Verfolgerduell gewann Frankfurt dank eines Treffers von Michel Periard in der ersten Minute der Verlängerung mit 6:5 gegen Nürnberg. Schon wieder im Formtief sind die Kölner Haie, die beim 1:4 in Augsburg zum vierten Mal in Folge verloren. Dagegen bleiben die Wolfsburger nach dem 5:3 in Straubing auf Play-Off-Kurs.

Doppelpack für Mannheims Papineau

Im Duell der Krisenclubs gelang den Mannheimern gegen Iserlohn der ersehnte Befreiungsschlag. Michael Hackert brachte die Gastgeber vor 11.552 Zuschauern in Führung (4. Minute), Yannic Seidenberg (28.) und Mario Scalzo (35.) erhöhten. Zwar konnten die Gäste dank Nationalspieler Michael Wolf (36.) noch einmal verkürzen. Aber Justin Papineau beruhigte mit seinem Doppelpack im Schlussdrittel (42./51.) die Nerven der zuletzt arg gerupften Adler. Ahren Spylo (53.) für Mannheim und erneut Wolf (60.) stellten den Endstand her. Für Iserlohn war es bereits die siebte Schlappe hintereinander.

DEL Hamburg bezwingt Hannover

Eisbären lassen Huskies keine Chance

Keine Chance hatten auch die Kassel Huskies in Berlin. Mit Minimal-Aufwand kontrollierte der Meister lange die Partie und nutzte seine Chancen eiskalt. Die ersten vier Treffer erzielten die Eisbären vor 14 200 Zuschauern in der ausverkauften Arena am Ostbahnhof allesamt in Überzahl. Constantin Braun, Richie Regehr, Andy Roach und Florian Busch machten schon vor dem letzten Spielabschnitt mit dem 4:0 alles klar für den Spitzenreiter. Erst dann gelang den Gästen etwas Ergebniskosmetik. Die Hessen hingegen können sich derzeit eigentlich die Reisekosten sparen, es war die elfte Auswärtsniederlage in Folge.

DEL Düsseldorf rehabilitiert sich

Wieder kein Auswärtssieg für Köln

Den Kölnern fehlt derzeit ebenfalls das Glück auf fremdem Eis. Schon zum sechsten Mal in Serie traten die Rheinländer die Heimreise als Verlierer an. Der anfängliche Aufwärtstrend unter Trainer Bill Stewart ist längst dahin. Matchwinner für Augsburg war Tyler Beechey, der nach Matt Ryans Führungstor mit zwei Treffern nachlegte.

Spielplan Das Eishockey-Turnier bei Olympia 2010

Frankfurt dreht das Spiel

Die von einer Stürmer-Not geplagten Frankfurter sahen gegen Nürnberg schon wie der sichere Verlierer aus. Jamie Wright, Simon Danner und Eric Schneider hatten die Lions nach der Gäste-Führung von Jesse Schultz zwar mit ihren Toren 3:1 in Führung gebracht. Doch im zweiten Drittel drehten die Franken auf. Paul Albers, zweimal Andre Savage und Brad Leeb drehten das Spiel für die Ice Tigers. Aber die Gastgeber bewiesen Moral. Wright verkürzte auf 4:5, Sean Blanchard glich 13 Sekunden vor Schluss aus. In Überzahl belohnte Periard mit seinem Treffer dann die Lions.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal