Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Mannheims Talfahrt hält gegen Berlin an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - DEL  

Mannheims Talfahrt hält gegen Berlin an

31.01.2010, 20:12 Uhr

Die Adler Mannheim befinden sich im freien Fall. (Foto: imago)Die Adler Mannheim befinden sich im freien Fall. (Foto: imago) Der Absturz von DEL-Rekordmeister Adler Mannheim geht ungebremst weiter: Der sechsmalige deutsche Eishockey- Meister verlor daheim 3:6 gegen Titelverteidiger und Spitzenreiter Eisbären Berlin, der schon 5:0 geführt hatte.

Die Mannheimer müssen nach einer punktlosen Woche mehr denn je darum bangen, Platz zehn zu behaupten und zumindest die Qualifikationsrunde für die Play-offs zu erreichen. Hinter dem souveränen Meister Berlin bleiben die DEG Metro Stars durch den 3:2-Heimsieg über die Hamburg Freezers ebenso unangefochten Zweiter.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der DEL


Wolfsburg verteidigt Rang drei

Platz drei behauptete der EHC Wolfsburg mit 5:1 über die Krefeld Pinguine. Während Wolfsburg zum fünften Mal nacheinander gewann, bleibt Krefeld hinter Mannheim. Der Tabellen-Vierte Nürnberg Ice Tigers gewann 4:2 gegen Schlusslicht Kassel Huskies. Rang fünf verteidigte der ERC Ingolstadt mit 6:3 über die Frankfurt Lions. Top- Torjäger Thomas Greilinger steuerte sein 31. Saisontor bei.

Haien gelingt die Trendwende

Die Kölner Haie stoppten nach sieben Auswärtsniederlagen ihre Pleitenserie auf fremdem Eis und siegten 6:4 bei den Straubing Tigers. Der achtmalige Champion zog am Tabellen-Achten Augsburger Panther vorbei, der 1:3 bei den Iserlohn Roosters verlor. Iserlohn sitzt auf Platz elf den Mannheimern im Nacken.

Kein weiterer Trainerwechsel in Mannheim

Schon früh zeichnete sich für die Adler die 14. Niederlage in den vergangenen 16 Partien ab, auch unter dem neuen Cheftrainer Teal Fowler gelang nur ein Erfolg in sieben Spielen. Adler-Gesellschafter Daniel Hopp betonte aber im Pay-TV-Sender Sky, dass es nach der Trennung von Doug Mason keinen weiteren Trainerwechsel geben wird und die Saison unter Fowler zu Ende gespielt wird. Hopp wirkte jedoch ratlos und gestand: "Das ist eine sehr schwierige Situation, die ich mir nicht erklären kann."

Butenschön und Friesen kriegen sich in die Haare

Die Eisbären deckten von Beginn an die Defensivschwächen der übermotivierten Mannheimer auf und gingen durch Chris Hahn (5.) schnell in Führung. In der hitzigen Partie mussten Ex-Nationalspieler Sven Butenschön und der langjährige NHL-Profi Jeff Friesen nach einer Schlägerei schon wenig später in die Kabine. Noch auf dem Weg dorthin ging das Scharmützel zwischen Adler Butenschön und Eisbär Friesen weiter, erst Ordner konnten die beiden trennen.

Aufholjagd kommt zu spät

Kurz darauf traf Nationalstürmer André Rankel in Überzahl mit seinem 18. Saisontor zum 2:0 für die Berliner (12.). Die Brüder Tyson und Travis James Mulock machten binnen drei Minuten im zweiten Durchgang schon den sechsten Sieg in Folge klar. Erst traf Tyson Mulock (28.), dann ließ Olympia-Teilnehmer T.J. Mulock einen Doppelschlag (30./31.) folgen. Nach dem 0:5 verließ Adler-Torhüter Fred Braithwaite, der schon beim ersten Gegentor schlecht aussah, das Eis. Dustin Papineau (43.), Ronny Arendt (46.) und Jame Pollock (56.) verkürzten gegen die zurücksteckenden Gäste, T.J. Mulock (60.) gelang noch sein dritter Treffer ins leere Tor.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal