Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Düsseldorf bezwingt die Eisbären Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hochspannung in Düsseldorf - Torarmut in Nürnberg

| dpa, dpa

Eishockey: Düsseldorf bezwingt die Eisbären Berlin. Die DEG darf sich über einen Sieg gegen den Meister aus Berlin freuen. (Foto: imago)

Die DEG darf sich über einen Sieg gegen den Meister aus Berlin freuen. (Foto: imago)

Der schon als Vorrunden-Erster der Deutschen Eishockey Liga (DEL) feststehende Meister Eisbären Berlin ist am Sonntag gestrauchelt. Die Berliner handelten sich bei den DEG Metro-Stars eine 2:3-Niederlage nach Penalty-Schießen ein. Erstaunlich: Die Saisonbilanz lautet nun 3:1 für die DEG. Die Frankfurt Lions rückten durch den 3:2-Erfolg über die Straubing Tigers auf den vierten Tabellenplatz vor. Nach fünf Niederlagen in Folge konnten sich die Kölner Haie über einen 6:3-Sieg in Kassel freuen.

Spylo erzielt das einzige Tor

Trotz einer erneuten Niederlage behauptete der EHC Wolfsburg seine zweite Tabellen-Position hinter den Eisbären. Die Wolfsburger unterlagen dem ERC Ingolstadt mit 1:4. Eine klare Angelegenheit war auch der 4:2-Sieg der Hannover Scorpions über die Hamburg Freezers. Hauchdünn ging es beim etwas glücklichen 1:0-Sieg der Adler Mannheim in Nürnberg zu. Das Goldene Tor erzielte Ahren Spylo vier Minuten vor Spielende.

Reid ist der Matchwinner

In Düsseldorf wurde die Entscheidung bis ins Penalty-Schießen vertagt, nachdem in der regulären Spielzeit jeweils zweimal André Rankel für Berlin und Rob Collins für Düsseldorf getroffen hatten. Brandon Reid war vor 10212 Zuschauern der Glückliche.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal