Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM - Experte: Deutschland hat gute Chancen gegen Finnland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - WM  

Experte: So packen wir auch Finnland

10.05.2010, 19:52 Uhr | Alexander Dölling, t-online.de

Eishockey-WM - Experte: Deutschland hat gute Chancen gegen Finnland. Die USA bezwungen: Deutschlands Team feiert Torwart Dennis Endras. (Foto: dpa)

Die USA bezwungen: Deutschlands Team feiert Torwart Dennis Endras. (Foto: dpa)

Was war das für ein traumhafter WM-Auftakt auf Schalke - 2:1 besiegte das junge deutsche Team in der Verlängerung den großen Favoriten USA. Nach den vielen Pleiten und Enttäuschungen bei Olympia und der WM im Vorjahr in der Schweiz zeigten sich die DEB-Cracks völlig verwandelt. Was gab den Ausschlag für diesen perfekten Start der deutschen Mannschaft in diese Eishockey-WM? Sehen Sie Highlights des Spiels im Video.

Christian Deichstetter kennt die Mannschaft und den Trainerstab bestens - er ist selbst Jugend-Nationaltrainer beim DEB und analysiert für t-online.de das erste Spiel der deutschen Mannschaft.

Gegen die USA stimmte einfach alles - Deichstetter nennt die entscheidenden Faktoren im einzelnen - und gibt einen Ausblick auf die nächste Gruppen-Partie gegen Finnland:

DIE EINSTELLUNG

Die Jungs wollten, das war von Anfang an zu sehen. Uwe Krupp hat sein Team hervorragend eingestellt. Dementsprechend konzentriert ging die Mannschaft zu Werke, ein Konzept, ein "Game Plan", war klar erkennbar. Jeder Spieler kannte seine Aufgabe und war bereit, alles zu geben.

DIE LAUFBEREITSCHAFT

Die Spieler sind viel Schlittschuh gelaufen, haben die Passbahnen des Gegners geschickt versperrt, die Räume zugestellt und viele Checks ausgeteilt - und auf diese Weise immer Druck auf den Gegner ausgeübt.

TAKISCHES VERHALTEN

Das deutsche Team ließ kaum Schüsse aus dem "Slot", dem gefährlichen Bereich direkt vor dem Torraum, zu. Super klappte auch das schnelle Umschalten von Defensive auf Offensive: Keine planlosen Schüsse nach vorne, sondern geschickte Pässe auf die Außenstürmer, die dann den Puck schnell vor das Tor der USA brachten. Ein weiterer Schlüsselfaktor dabei: Die DEB-Spieler machten kaum Fehler an den blauen Linien. Sie vermieden durch sichere Pässe gefährliche Konter der USA, in brenzligen Situationen brachte man die Scheibe schnell aus dem eigenen Drittel.

DER TORWART

Der überragende Dennis Endras war der Sieggarant. Der 24-Jährige Torwart der Augsburger Panther hatte schon in der Saison maßgeblichen Anteil daran, dass die Schwaben das DEL-Finale erreichten. Endras ist derzeit mental sehr stark und hat einfach einen Lauf. Vor allem vermeidet er Abpraller nach vorne und wehrt die Schüsse zur Seite ab, so dass die USA selten zu den brandgefährlichen Nachschüssen und Abstaubern direkt vor dem Tor kamen.

DIE MANNSCHAFT

Das gesamte Team funktionierte, vom Torwart bis hin zu den Betreuern - der Gesamtauftritt stimmte, wie auch nach dem Schlusspfiff zu sehen war: Arm in Arm feierten die Spieler den Sieg.

UND JETZT GEGEN FINNLAND

Deichstetter ist sich sicher: Mit dieser Einstellung und dieser Laufleistung ist auch gegen Finnland einiges möglich - zumal die Finnen nach der überraschenden Niederlage gegen Dänemark unter Zugzwang stehen: Das deutsche Team muss sich auf seine eigenen Stärken besinnen, sich wieder läuferisch so stark präsentieren. Die Spieler müssen sich auf die einfachen Dinge konzentrieren und dürfen sich nicht in Einzelaktionen verzetteln: Den Puck schnell aus dem eigenen Drittel ins gegnerische, den schnellen Abschluss suchen - was gegen die USA funktioniert hat, klappt auch gegen die Finnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Sport
Historischer Sieg
Historischer Sieg gegen die USA

Die Truppe von Uwe Krupp schlägt die USA nach Verlängerung. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal