Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM: Favoriten Schweden und Finnland geben sich keine Blöße

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey-WM - Zwischenrunde  

Schweden und Finnland bleiben cool

17.05.2010, 13:49 Uhr | dpa, dpa

Eishockey-WM: Favoriten Schweden und Finnland geben sich keine Blöße. Der Schwede Magnus Pääjärvi Svensson trifft zur schwedischen Führung gegen den lettischen Torhüter Edgars Masalskis. (Foto: dpa)

Der Schwede Magnus Pääjärvi Svensson trifft zur schwedischen Führung gegen den lettischen Torhüter Edgars Masalskis. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Mit schmucklosen Siegen der Eishockey-Schwergewicht aus dem hohen Norden setzte sich die Zwischenrunde bei der Eishockey-WM in Deutschland fort: Schweden gewann in der Gruppe F in Mannheim mit 4:2 gegen Lettland. Finnland entledigte sich in der Gruppe E in Köln beim 2:0 gegen Weißrussland seiner Pflichtaufgabe ebenso cool wie der skandinavische Nachbar. Die deutsche Mannschaft startet am 15. Mai gegen Titelverteidiger Russland in die Zwischenrunde.

Die Letten kommen zu spät auf

Für die Schweden, die am 16. Mai vor dem "Gipfel" der Gruppe F in Mannheim gegen Kanada (Zwischenrundenstart mit einem 12:1 gegen Norwegen) stehen, lief gegen Außenseiter Lettland alles nach Plan. Magnus Pääjärvi Svensson, Oliver Ekman Larsson, Michael Nylander und Tony Martensson trafen für den achtmaligen Weltmeister. Der Doppelpack von Martins Karsums, dem schon in der ersten Minute der Ausgleich des blitzschnellen schwedischen Führungstors glückte, war für die tapferen Letten zu wenig.

Finnland jagt hinter den Dänen her

Die Finnen können in der deutschen Gruppe schon für die nächste Runde planen. Die Tore von Jarkko Immonen und Juha-Pekka Hytönen sorgten für den lockeren Erfolg gegen die Weißrussen, bei denen Kirill Gotowets im zweiten Drittel verletzt vom Eis getragen werden musste. Mit nun sechs Punkten ist "Team Suomi" Zweiter hinter seinem Sensations-Bezwinger Dänemark, das einen binnen 13:42 Minuten fabrizierten 6:0-Rekordsieg über die Slowakei verbuchte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Eishockey-Weltmeister?
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal