Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - NHL: Boston Bruins mit historischer Niederlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - NHL  

Historisches Play-off-Aus für die Boston Bruins

15.05.2010, 11:21 Uhr | t-online.de, dpa, sid, t-online.de, dpa, sid

Eishockey - NHL: Boston Bruins mit historischer Niederlage. Nicht nur Bostons Kapitän Zdeno Chara war nach der Niederlage gegen Philadelphia enttäuscht. (Foto: Reuters)

Nicht nur Bostons Kapitän Zdeno Chara war nach der Niederlage gegen Philadelphia enttäuscht. (Foto: Reuters)

Auch Minuten nach dem Spiel konnten es Spieler und Fans der Boston Bruins noch nicht fassen. Der Traum vom Einzug ins Halbfinale der NHL war geplatzt - und das in einer wahrhaft historischen Dimension. Mit 3:0-Siegen hatten die Bruins in der Serie gegen die Philadelphia Flyers geführt und damit nur noch einen Erfolg benötigt. Doch den Flyers gelang noch der Ausgleich in der "Best-of-Seven"-Serie. Mit 3:0 hatten die Bruins in Spiel sieben vor heimischem Publikum geführt. Doch nun hat für das Team aus Boston nach dem 3:4 die Sommerpause begonnen. Stattdessen stehen die Flyers im Endspiel der Eastern Conference gegen die Montreal Canadiens.

Die Bruins sind damit erst das dritte Team in der Geschichte der nordamerikanischen Eishockey-Liga, das nach einer 3:0-Führung in den Play-offs ausgeschieden ist. 1942 zogen die Detroit Red Wings gegen die Toronto Maple Leafs noch den Kürzeren, 1995 blamierten sich die Pittsburgh Penguins gegen die New York Islanders. Die anderen 159 Teams, die die ersten drei Spiele gewonnen hatten, schafften es hingegen, ihre Serie auch zu gewinnen.

Seidenberg und Sturm schauen entsetzt zu

"Es ist schon ziemlich enttäuschend, 3:0 zu führen, im Spiel und in der Serie und am Ende trotzdem noch zu verlieren", sagte der verletzte Dennis Seidenberg. Wie sein ebenfalls außer Gefecht gesetzter Teamkollege Marco Sturm (Kreuz- und Innenbandriss) hatte er mit Entsetzen das Spiel in der Halle verfolgt. "Es ist schmerzhaft, das mitzuerleben, vor allem, weil ich eine Chance gehabt hätte, in der nächsten Runde wieder spielen zu können", sagte Seidenberg weiter. Seit dem 3. April laboriert der Verteidiger an einer tiefen Schnittwunde im linken Unterarm laboriert.

Flyers-Stürmer Hartnell: "Ein großartiges Gefühl

Beim Sieger war die Stimmung natürlich bestens. "Ich habe noch nie eine bessere Stimmung in unserer Kabine gesehen. Wir haben uns alle High Fives gegeben, sogar der Besitzer kam rein und hat uns alle abgeklatscht. Es ist ein großartiges Gefühl, wir haben hart gearbeitet, hart gekämpft und immer an uns geglaubt", sagte Flyers-Stürmer Scott Hartnell.

Gagne sorgt für die Entscheidung

Im entscheidenden siebten Spiel brachten Michael Ryder (6.) und Milan Lucic (10.) die Bruins mit zwei frühen Überzahltoren 2:0 in Führung. In der 15. Minute erhöhte Lucic mit seinem zweiten Treffer sogar auf 3:0, doch Tore von James van Riemsdyk (18.), Scott Hartnell (23.) und Danny Briere (29.) kippten die Partie. Simon Gagnes 3:4 in der 53. Spielminute gab den 17.565 Zuschauern im TD Garden endgültig den Rest.

Wechselfehler kostet wieder einmal den Sieg

Ironie des Schicksals: Den Siegtreffer erzielten die Flyers in Überzahl, weil Boston einen Auswechselfehler begangen hatte. Bereits 1979 war ein solcher den Bruins zum Verhängnis geworden. Damals führten sie im Spiel sieben der Play-off-Serie gegen die Montreal Canadiens mit 4:3. 74 Sekunden vor Schluss erzielte Guy Lafleur den Ausgleich für die Canadiens, in der Verlängerung besiegelte Yvan Lambert das Aus für Boston.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal