Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Uwe Krupp wechselt zu den Kölner Haien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krupp wechselt nach WM zu den Kölner Haien

15.11.2010, 15:00 Uhr | t-online.de, sid, sid, t-online.de

Uwe Krupp wechselt zu den Kölner Haien. Bundestrainer Krupp will den Kölner Haien helfen. (Foto: imago)

Bundestrainer Krupp will den Kölner Haien helfen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Die Sensation ist perfekt: Uwe Krupp wird ab der kommenden Saison der neue starke Mann bei den Kölner Haien. Das bestätigte Geschäftsführer Thomas Eichin. "Uwe Krupp wird eine Art Teamchef, eine Art Generalmanager bei uns werden", sagte Eichin. Der Trainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft wird nach der Weltmeisterschaft 2011 im Mai sein Engagement beim DEL-Klub antreten.

Seinen Vertrag mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) wird Krupp noch erfüllen und die deutsche Auswahl bis nach dem Weltmeisterschaft 2011 in der Slowakei betreuen. Eine sofortige Freigabe oder das Ausüben einer Doppelfunktion als Bundestrainer und Haie-Coach lehnte der DEB kategorisch ab. An der Zusammenstellung des Kaders des Tabellenletzten für die kommende Saison wird Krupp voraussichtlich im Hintergrund mitwirken. Der DEB kam in dieser Hinsicht den Plänen der Haie entgegen, die sich die Dienste Krupps schon jetzt sichern wollten. "Uwe hat so viel für uns getan, er ist ein super Coach. Wenn ich Manager eines Vereins wäre, würde ich ihn auch holen", sagte DEB-Generalsekretär Franz Reindl.

Viel Arbeit wartet auf Krupp

"Wir hätten Uwe Krupp gerne schon jetzt gehabt, aber wir wissen auch, wie die Mechanismen sind. Es ist nicht tragisch, jetzt wird er eben zur nächsten Saison der starke Mann bei uns", sagte Eichin. Zuvor hatte der 45 Jahre alte Eishockey Trainer Bereitschaft signalisiert: "Die Aufgabe wäre eine sehr interessante für mich", sagte er. Die Haie werden bis Saisonende zunächst weiter von Niklas Sundblad und Petri Liitmainen betreut, die ab der kommenden Spielzeit dem sportlichen Leiter Krupp unterstehen. Krupp soll neben seiner Trainertätigkeit mit der DEL-Mannschaft der Haie gleichzeitig die Aufgaben eines Sportdirektors übernehmen und sich zudem um den Nachwuchs kümmern. Als Spieler hatte er für die Haie von 1982 bis 1986 insgesamt 135 Erstligaspiele bestritten und zweimal die Meisterschaft gewonnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal