Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Richer tritt als Freezers-Coach zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Richer tritt in Hamburg zurück

20.12.2010, 21:06 Uhr | dpa, dpa

Richer tritt als Freezers-Coach zurück. Stephane Richer zieht sich zurück. (Foto: imago)

Stephane Richer zieht sich zurück. (Foto: imago)

Die Hamburg Freezers wechseln ihren Trainer: Stephane Richer gibt sein Amt als Chefcoach der Hanseaten auf und wird von Benoit Laporte ersetzt. Das teilte der Verein aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit. Der 44 Jahre alte Franko-Kanadier Richer soll sich künftig auf die Aufgaben des Sportdirektors konzentrieren. Bislang war er Trainer und Sportchef in Personalunion.

Richer war erst im Sommer von den Kassel Huskies nach Hamburg gewechselt. Mit lediglich elf Siegen in 27 Spielen blieb er jedoch deutlich unter den Erwartungen. Die Freezers waren mit dem vierthöchsten Etat in das Spieljahr gestartet und wollten sich für die schlechte Vorsaison rehabilitieren. Das gelang jedoch bislang nicht. Derzeit sind die Hamburger mit 33 Punkten Elfter von 14 Teams und haben einen Zähler Vorsprung vor dem Tabellenletzten.

Anzeige

Laporte bringt Erfahrung mit

Nachfolger Laporte ist wie Richer Kanadier. Der 50-Jährige erhielt einen Vertrag bis Saisonende. "Vom Typ her ist er sicher keine Ergänzung, sondern eine Verstärkung des Trainerteams", sagte Geschäftsführer Michael Pfad. Laporte war als Trainer in Frankreich, der Schweiz, in Italien sowie in der DEL tätig. Dort betreute er die Augsburger Panther, Nürnberg Ice Tigers, mit denen er 2007 Vizemeister wurde, und den ERC Ingolstadt. "Hamburg ist eine Topadresse in Deutschland", sagte Laporte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird deutscher Eishockey-Meister 2011?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal