Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM: Uwe Krupp soll Bundestrainer bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Uwe Krupp soll Bundestrainer bleiben

12.05.2011, 14:28 Uhr | sid, t-online.de

Eishockey-WM: Uwe Krupp soll Bundestrainer bleiben. Auf ihn hört die Nationalmannschaft: Bundestrainer Uwe Krupp. (Foto: dpa)

Auf ihn hört die Nationalmannschaft: Bundestrainer Uwe Krupp. (Foto: dpa)

Jetzt also doch: Uwe Krupp soll Bundestrainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bleiben. "Wir werden uns mit ihm zusammensetzen und sprechen", kündigte DEB-Präsident Uwe Harnos am Tag nach dem WM-Aus im Viertelfinale in der Slowakei an. Harnos musste eingestehen, dass ihm alle anderen Kandidaten auf den Posten des Bundestrainers abgesagt hatten. Krupp hingegen weiß um seine starke Verhandlungsposition und knüpft seinen Verbleib an klare Bedingungen.

Verbandsboss Harnos gab zu, dass Krupp die einzig verbliebene Alternative sei. "Es gab eine Prioritätenliste. Auf der stand Ralph Krueger ganz oben", sagte der DEB-Präsident. Der ehemalige Schweizer Nationaltrainer steht beim NHL-Klub Edmonton Oilers aber noch bis 2012 unter Vertrag und hat dem DEB einen Korb gegeben. Auch Harold Kreis, derzeit Krupps Assistent, steht als Trainer der Mannheimer Adler nicht zur Verfügung. Gleiches gilt für die Nummer drei der Liste, Pavel Gross vom Vizemeister EHC Wolfsburg. Alle Tore und Highlights aus Deutschland-Schweden im Video

Krupp fordert: Sportdirektor Reindl muss bleiben

Bleibt also Krupp. Der 45-Jährige wechselt zwar zur neuen Saison zu den Kölner Haien, hatte aber schon vor Monaten angeboten, in Doppelfunktion Bundestrainer zu bleiben. Dies hatte Harnos aber stets kategorisch ausgeschlossen. Jetzt also die Kehrtwende. Nach den Gesprächen mit Krupp "werden wir noch mal mit der DEL sprechen und eine Entscheidung treffen", kündigte der Verbandsboss an. Am 16. Mai, wenn das DEB-Präsidium zu einer Sitzung zusammenkommt, soll dann alles in trockene Tücher gebracht werden. "Es liegt nicht in meiner Hand, das machen die ganz großen Leute", meinte Krupp dazu nur süffisant.

Harnos ist mit Trainersuche gescheitert

Der Bundestrainer selbst knüpft eine Fortsetzung seiner Arbeit denn auch an harte Bedingungen - und fordert damit Präsident Harnos heraus. "Grundvoraussetzung ist, dass das bestehende Team mit den Assistenten und Managern zusammenbleibt", sagte Krupp. Und er bekräftigte: "Franz Reindl gehört auch dazu." Der DEB-Sportdirektor war von Harnos vor der WM entmachtet worden und sollte künftig eigentlich nur noch als Generalsekretär fungieren. Den sportlichen Bereich wollte Harnos dem neuen Bundestrainer übertragen. Nun aber ist Harnos mit seiner zur Chefsache erklärten Suche nach einem Krupp-Nachfolger gescheitert. Und Krupp kann die Bedingungen diktieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017