Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

NHL: Verrücktes Tor-Festival in Philadelphia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verrücktes Tor-Festival in Philadelphia

28.10.2011, 13:25 Uhr | sid

NHL: Verrücktes Tor-Festival in Philadelphia. Andrew Ladd nach dem Siegtreffer (Quelle: imago)

Andrew Ladd nach dem Siegtreffer (Quelle: imago)

Da hat sich das Eintrittsgeld aber mal richtig gelohnt: 17 Tore haben die Zuschauer in der NHL-Partie zwischen den Philadelphia Flyers und den Winnipeg Jets gesehen. Philadelphia verlor trotz einer rasanten Aufholjagd 8:9. So viele Tore in einem Spiel hatte es in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga seit über 15 Jahren nicht gegeben. Am 13. Januar 1996 gewannen die San Jose Sharks 10:8 bei den Pittsburgh Penguins.

1:5 und 2:6 (in der 31. Minute) lagen die Flyers zurück. Dann drehten sie die Partie - 7:6. Die Jets kamen jedoch noch einmal zurück, in der 57. Minute stand es 8:8. Das Siegtor gelang Kapitän Andrew Ladd 64 Sekunden vor der Schlusssirene. Insgesamt gab es 15 verschiedene Torschützen. "Ich bin nicht mit dem Gedanken angereist, hier 9:8 zu gewinnen", sagte Ladd zum ersten Auswärtssieg seines Teams.


Deutsches Trio mit gemischter Bilanz

Vergleichsweise unspektakulär gewann Christian Ehrhoff mit den Buffalo Sabres 4:2 gegen die Columbus Blue Jackets. Bereits die sechste Saisonniederlage musste Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins durch das 1:2 gegen die Montreal Canadiens hinnehmen. Marco Sturm unterlag mit den Florida Panthers 3:4 bei den Ottawa Senators.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal