Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Die Eisbären klettern auf Rang zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Eisbären klettern auf Rang zwei

20.12.2011, 22:11 Uhr | dpa

. Berlins Mullock (li.) im Duell mit Hamburgs Nielsen. (Quelle: imago)

Berlins Mullock (li.) im Duell mit Hamburgs Nielsen. (Quelle: imago)

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat auch das zweite Duell innerhalb von drei Tagen gegen die Hamburg Freezers gewonnen. Die Berliner gewannen vor 14.000 Zuschauern deutlich mit 6:2 (3:0,0:2,3:0).

Durch den fünften Sieg in Serie schoben sich die Berliner in der DEL auf den zweiten Tabellenplatz hinter Adlern Mannheim.

Hamburgs Frust entlädt sich in Prügeleien

Die Eisbären begannen druckvoll. Frank Hördler (9. Minute), Richie Regehr (11.) und Julian Talbot in Unterzahl (13.) sorgten für eine scheinbar beruhigende 3:0-Führung. Im Anschluss entlud sich der Frust bei den Hanseaten in zahlreichen Prügeleien, für Freezers-Verteidiger Charles Cook war das Spiel daher schon vor der ersten Pause beendet.

Dann wurden die Eisbären aber nachlässig. Die Hamburger fanden besser ins Spiel und kamen gegen die in dieser Phase zu sorglos agierenden Berliner durch Serge Aubin (31.) und Jerome Flaake (38.) im zweiten Drittel zum 2:3-Anschluss. Mit den Toren im Schlussdurchgang stellten André Rankel (47.), Tyson Mulock (48.) und Jens Baxmann (57.) dann aber doch noch den klaren Sieg sicher.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal