Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEL: Eisbären Berlin bauen die Tabellenführung aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berlin baut seine Führung aus

11.01.2012, 09:28 Uhr | dpa, sid

DEL: Eisbären Berlin bauen die Tabellenführung aus. Knappe Angelegenheit: Hannover (Mitte Jeff Hoggan) musste sich den Eisbären Berlin geschlagen geben. (Quelle: imago)

Knappe Angelegenheit: Hannover (Mitte Jeff Hoggan) musste sich den Eisbären Berlin geschlagen geben. (Quelle: imago)

Wenn auch mit Mühe, die Eisbären Berlin haben ihren Vorsprung in der Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) dennoch ausgebaut. Der Titelverteidiger gewann sein Gastspiel bei Ex-Meister Hannover Scorpions 3:2 und rangiert als Spitzenreiter nunmehr vier Zähler vor den Adlern Mannheim. Der Vorletzte Hannover kassierte dagegen die neunte Heimpleite in Serie.

Derweil setzten sich die Hamburg Freezers gegen das Tabellenschlusslicht Nürnberg Ice Tigers mit 4:3 nach Verlängerung durch. Den Gästen half auch ein Dreierpack von Chris Collins in der regulären Spielzeit nichts. In der Verlängerung avancierte Namensvetter Rob Collins zum Hamburger Matchwinner.

Entscheidung nach 38 Sekunden

In Hannover waren die Vorzeichen eindeutig: Die Scorpions als schlechtestes Heimteam der Liga standen den Eisbären gegenüber, die zuletzt zehnmal hintereinander gepunktet hatten. Dennoch taten sich die Gäste lange schwer und konnten sich durch die Treffer von Darin Olver und Tyson Mulock zunächst nicht entscheidend absetzen. Scott King glich zweimal für die Niedersachsen aus. Erst Richard Regehr gelang im Schlussdrittel in Überzahl das entscheidende Tor zum 3:2.

Vor 6783 Zuschauern in Hamburg war Rob Collings mit seinem Tor nach 38 Sekunden in der Verlängerung der Matchwinner. Für die Franken hatte Christopher Collins 69 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit mit dem Ausgleichstreffer den Nachschlag erzwungen. Nürnberg zog mit 36 Punkten mit Hannover gleich, behalten aufgrund des schlechteren Tordifferenz aber die Rote Laterne.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal