Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Goc nach WM-Comeback: "Es hat Spaß gemacht"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Goc nach WM-Comeback: "Es hat Spaß gemacht"

05.05.2012, 12:28 Uhr | dpa

Goc nach WM-Comeback: "Es hat Spaß gemacht". Marcel Goc verteidigt den Puckbesitz gegen einen Italiener.

Marcel Goc verteidigt den Puckbesitz gegen einen Italiener. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - NHL-Star Marcel Goc grinste nach seinem WM-Comeback spitzbübisch. "Es hat Spaß gemacht", sagte der deutsche Hoffnungsträger nach seinem Comeback im Eishockey-Nationalteam.

Der Stürmer der Florida Panthers war nach dem 3:0-Arbeitssieg am Freitag zum WM-Start gegen Außenseiter Italien einfach nur glücklich. Fast zwei Jahre zuvor hatte Goc zuletzt für Deutschland gespielt. Damals verlor das Team des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) in Köln mit 1:3 gegen Schweden im Spiel um Bronze. "Er hat uns schon 2010 sehr geholfen. Er ist sehr, sehr wichtig für uns. Ein toller Typ", schwärmte Christoph Ullmann von den Adler Mannheim.

Wie vor zwei Jahren wurde Goc sogleich nach seiner Ankunft in Stockholm zum Kapitän ernannt. Zu dem Zeitpunkt hatte der 28 Jahre alte Stürmer noch kein einziges Mal unter dem neuen Bundestrainer Jakob Kölliker und mit den Kameraden trainiert. "Marcel ist sicher eine große Persönlichkeit im Welt-Eishockey", adelte Kölliker seinen Kapitän. "Er ist ein Teamleader, er wird hier bei der WM noch seine Rolle spielen."

Gegen Italien klappte es mit der Bindung zum Team noch nicht so wie gewünscht. Doch das soll von Spiel zu Spiel besser werden. "Die Zeit läuft für uns und ihn", meinte Kölliker.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal