Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Kölliker schreibt AHL-Profis für Eishockey-WM ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kölliker schreibt AHL-Profis für Eishockey-WM ab

09.05.2012, 15:09 Uhr | dpa

Kölliker schreibt AHL-Profis für Eishockey-WM ab. Bundestrainer Jakob Kölliker nominierte Daniel Pietta und Sinan Akdag nach.

Bundestrainer Jakob Kölliker nominierte Daniel Pietta und Sinan Akdag nach. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Jakob Kölliker hat die Hoffnung auf weitere Nordamerika-Verstärkung endgültig aufgegeben und Daniel Pietta und Sinan Akdag für die restlichen WM-Spiele nachgemeldet.

Wenige Stunden vor dem zweiten WM-Spiel Deutschlands gegen Lettland in Stockholm bekamen die beiden Krefelder die verbleibenden Kaderplätze für Feldspieler. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mit.

Kölliker reagierte damit auf den Sieg der Toronto Marlis in den Playoffs der nordamerikanischen AHL in der Nacht zum Sonntag gegen Abbotsford. Der Bundestrainer hatte zuvor in Erwägung gezogen, den Marlis-Spielern Korbinian Holzer und Marcel Müller im Fall einer Niederlage die bis Sonntag freien Kaderplätze frei zu halten.

Durch den 4:1-Sieg gegen Abbotsford, zu dem Müller ein Tor beisteuerte, führt Toronto nun 2:1 in der Serie. Zwar können die Marlis immer noch ausscheiden. "Jetzt dauert die Serie aber ja eh länger. Das hat dann gegen Ende der WM keinen Zweck mehr", sagte der Bundestrainer aus der Schweiz. Der einzige Spieler, der nun immer noch nicht lizenziert ist, ist Reserve-Torhüter Dimitri Pätzold (Hannover).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal