Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Kasachstan bei Eishockey-WM vor Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kasachstan bei Eishockey-WM vor Abstieg

10.05.2012, 14:07 Uhr | dpa

Helsinki (dpa) - Das Eishockey-Team aus Kasachstan steht bei der Eishockey-WM in Finnland und Schweden vor dem direkten Wiederabstieg. Die Osteuropäer kassierten am Mittwoch in Helsinki beim 2:4 (1:1, 0:1, 1:2) gegen Ex-Weltmeister Slowakei im vierten Spiel die vierte Niederlage.

Der Tabellenletzte der Gruppe A hat drei Punkte Rückstand auf Frankreich und Weißrussland und gegen beide Teams bereits verloren. In den verbleibenden drei Spielen treten die Kasachen ausschließlich noch gegen Top-Nationen an.

Auch für Aufsteiger Italien wird es in der deutschen Gruppe B schwierig, den Wiederabstieg zu vermeiden. Die Italiener verloren in Stockholm mit 2:6 (1:2, 1:2, 0:2) gegen Norwegen. Mit zwei Zählern sind die "Azzurri" zwar Vorletzter vor Dänemark, spielen aber ebenfalls nur noch gegen Top-Nationen. Die Dänen haben das wesentlich leichtere Restprogramm. Der jeweils Gruppenletzte nach der Vorrunde steigt in die B-Gruppe ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal