Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Kasachstan bei Eishockey-WM vor Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kasachstan bei Eishockey-WM vor Abstieg

10.05.2012, 14:07 Uhr | dpa

Helsinki (dpa) - Das Eishockey-Team aus Kasachstan steht bei der Eishockey-WM in Finnland und Schweden vor dem direkten Wiederabstieg. Die Osteuropäer kassierten am Mittwoch in Helsinki beim 2:4 (1:1, 0:1, 1:2) gegen Ex-Weltmeister Slowakei im vierten Spiel die vierte Niederlage.

Der Tabellenletzte der Gruppe A hat drei Punkte Rückstand auf Frankreich und Weißrussland und gegen beide Teams bereits verloren. In den verbleibenden drei Spielen treten die Kasachen ausschließlich noch gegen Top-Nationen an.

Auch für Aufsteiger Italien wird es in der deutschen Gruppe B schwierig, den Wiederabstieg zu vermeiden. Die Italiener verloren in Stockholm mit 2:6 (1:2, 1:2, 0:2) gegen Norwegen. Mit zwei Zählern sind die "Azzurri" zwar Vorletzter vor Dänemark, spielen aber ebenfalls nur noch gegen Top-Nationen. Die Dänen haben das wesentlich leichtere Restprogramm. Der jeweils Gruppenletzte nach der Vorrunde steigt in die B-Gruppe ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017