Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Tschechien holt sich erneut die Bronzemedaille

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tschechien holt sich erneut die Bronzemedaille

20.05.2012, 19:39 Uhr | dpa

. Peter Prucha erzielte im kleinen Finale für Tschechien das 1:0. (Quelle: dpa)

Peter Prucha erzielte im kleinen Finale für Tschechien das 1:0. (Quelle: dpa)

Tschechien hat im vorletzten Spiel der Eishockey-Weltmeisterschaft Co-Gastgeber Finnland 3:2 (3:1, 0:0, 0:1) besiegt und wie schon im vergangenen Jahr die Bronzemedaille gewonnen. Der zwölfmalige Weltmeister zeigte eine deutlich engagiertere Leistung als bei der 1:3-Halbfinalniederlage gegen die Slowakei und überrumpelte die Finnen durch Tore von Petr Prucha (13. Minute), Jiri Nowotny (18.) und David Krejci (20.) bereits im ersten Drittel.

Die Fans des amtierenden Weltmeisters wurden dagegen nach der 2:6-Pleite gegen Russland vom Vortag erneut enttäuscht. Der zwischenzeitliche Ausgleich von Mika Pyorala (17.), der Anschlusstreffer von Jussi Jokinen (50.) und ein später Schlussspurt reichten in der heimischen Hartwall-Arena von Helsinki letztlich nicht aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal