Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Hamburg Freezers ohne Aubin: Daumen gebrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburg Freezers ohne Aubin: Daumen gebrochen

03.09.2012, 16:52 Uhr | dpa

Hamburg Freezers ohne Aubin: Daumen gebrochen. Der Hamburger Serge Aubin (l) hat sich den Daumen.

Der Hamburger Serge Aubin (l) hat sich den Daumen. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers müssen mindestens sechs Wochen auf Stürmer Serge Aubin verzichten. Der 37-Jährige Kanadier vom hanseatischen Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) hat sich im European-Trophy-Spiel gegen die Eisbären Berlin (5:4) einen Daumenbruch zugezogen.

Aubin wird am Dienstag in Hamburg operiert. "Das ist natürlich äußerst bitter für mich, ich bin schon sehr niedergeschlagen", sagte der Stürmer. "Ich hoffe, im Oktober wieder auf dem Eis stehen zu können."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal