Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

NHL-Star Seidenberg bittet vor DEL-Comeback um Geduld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NHL-Star Seidenberg bittet vor DEL-Comeback um Geduld

04.10.2012, 14:55 Uhr | dpa

NHL-Star Seidenberg bittet vor DEL-Comeback um Geduld. Dennis Seidenberg spielt während des Lockouts in Mannheim.

Dennis Seidenberg spielt während des Lockouts in Mannheim. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Sein Name ist für immer auf der wichtigsten Trophäe im Eishockey eingraviert, in Nordamerika ist er ein Star - bei seinem ersten Auftritt in der alten Heimat zeigte sich Dennis Seidenberg dann aber sehr bescheiden.

Während des NHL-Lockouts wird der Verteidiger für die Adler Mannheim auflaufen, am Donnerstag absolvierte er sein erstes Training. "Ich war sechs Tage lang nicht auf dem Eis und brauche deshalb erst wieder das Gefühl für Ecken und Kanten", gab Seidenberg zu. Nach dem Krefelder Christian Ehrhoff und dem Teamkollegen Marcel Goc ist der Stanley-Cup-Sieger von 2011 der dritte heimische NHL-Lockout-Crack in der Deutschen Eishockey-Liga.

Körperlich trägt Seidenberg deutlich mehr Muskelmasse auf das Eis als bei seinem Weggang aus Mannheim vor zehn Jahren - als Mensch hat sich der Familienvater aber nicht verändert. Der Abiturient des Jahrgangs 2001 stellt bei seiner Rückkehr in die DEL keine hohen Ansprüche und bittet Fans und Kollegen noch um ein paar Tage Geduld.

"Es ist vieles neu, die Arena, die Mitspieler und teilweise auch die Betreuer - aber ich habe zum Glück ja meinen Bruder hier", sagte der Verteidiger. Der drei Jahre jüngere Yannic, seit 2009 beim Vizemeister unter Vertrag, habe ihm schon berichtet, dass der "Lieblings-Italiener" in der Stadt nach wie vor die Spieler bewirte.

So kennt man den sympathischen und unkomplizierten Nationalspieler in der Kurpfalz. Eigentlich ist die 44 seine Rückennummer, doch die trägt bereits Mannheim-Goalie Dennis Endras. "Ich nehme, was frei ist", meinte Seidenberg ohne Murren und begnügt sich mit der 4.

Am Sonntag will der Abwehrspieler erstmals ins DEL-Geschehen eingreifen, wenn die Adler die Düsseldorfer EG empfangen. Den Auftritt zwei Tage vorher in Hamburg wollte er sich aber auch als Zuschauer nicht entgehen lassen, ein Platz im Flieger Richtung Hansestadt war bereits reserviert. Kurioserweise wird am Freitagabend in Hamburg bei einer PR-Aktion der legendäre Stanley Cup ausgestellt, den Seidenberg vor eineinhalb Jahren selbst in die Höhe stemmen durfte. "Um ehrlich zu sein, freue ich mich nicht auf ein Wiedersehen mit dem Cup, weil wir ihn 2012 nicht gewonnen haben", meinte der Abwehrrecke der Boston Bruins.

Durch den Arbeitskampf in der NHL stellt sich der 31-Jährige auf einen längeren Verbleib in der alten Heimat ein. Am Freitag wurden seine Frau Rebecca, die drei Kinder Story, Noah und Breaker sowie die Schwiegermutter in Deutschland erwartet. Adler-Coach Harold Kreis kann es nur recht sein, wenn sich seine neuen Schützlinge häuslich einrichten. "Die Lockout-Spieler machen nicht nur Mannheim besser, die ganze Liga profitiert davon", betonte der Trainer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal