Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Scorpions gewinnen Nachholspiel gegen EHC München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scorpions gewinnen Nachholspiel gegen EHC München

23.10.2012, 21:59 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Die Hannover Scorpions haben sich in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) aus dem Tabellenkeller geschossen. Die Niedersachsen gewannen in einem Nachholspiel vom ersten Spieltag gegen den EHC München mit 6:2 und feierten ihren höchsten Saisonsieg.

Die Scorpions verbesserten sich mit nun 15 Punkten vom 13. auf den zehnten Rang. Die Bayern kassierten hingegen nach einem Zwischenhoch die dritte Niederlage hintereinander.

Das Team von Bundestrainer Pat Cortina hatte im ersten Drittel vor nur 2015 Zuschauern mehr vom Spiel, die Tore schossen jedoch die Scorpions. Torjäger Ivan Ciernik brachte sein Team mit 1:0 in Führung. Denis Shvidki erhöhte Sekunden vor der Sirene auf 2:0. Maris Jass, Christopher Herperger und Eric Regan legten im zweiten Drittel nach. Erneut Ciernik markierte mit seinem sechsten Saisontreffer den Endstand. Bryan Adams und Martin Hinterstocker trafen für die Münchner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017