Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

EHC München mindestens sechs Wochen ohne Ulmer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EHC München mindestens sechs Wochen ohne Ulmer

26.10.2012, 12:01 Uhr | dpa

München (dpa) - Der EHC München muss in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mindestens sechs Wochen ohne Jason Ulmer auskommen. Der 33 Jahre alte Angreifer hat sich im Spiel gegen die Hannover Scorpions nach einem Cross-Check eine Halsverletzung zugezogen, wie der Verein mitteilte.

Die genaue Diagnose ergab eine Bandverletzung der hinteren Halswirbelsäule mit knöcherner Absplitterung des Dornfortsatzes. Eine Operation sei aber voraussichtlich nicht nötig. "Diese Verletzung trifft uns hart", kommentierte Manager Christian Winkler. Er kündigte an, für die kommenden Wochen einen Ersatz für Ulmer zu suchen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017