Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Nullpunkte-Wochenende für Spitzenreiter Kölner Haie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nullpunkte-Wochenende für Spitzenreiter Kölner Haie

04.11.2012, 21:48 Uhr | dpa

Nullpunkte-Wochenende für Spitzenreiter Kölner Haie. Das Team von Uwe Krupp (M) kassierte die dritte Niederlage in Serie.

Das Team von Uwe Krupp (M) kassierte die dritte Niederlage in Serie. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Spitzenreiter Kölner Haie hat trotz eines deprimierenden Nullpunkte-Wochenendes die Führung in der Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga DEL behauptet.

Nach dem 1:2 gegen Straubing am Freitag setzte es zwei Tage später gegen Schlusslicht Grizzly Adams vor 11 284 Besuchern beim 2:4 erneut eine enttäuschende Heimpleite. Es war die dritte Niederlage der Haie in Serie.

Verfolger Adler Mannheim konnte aber die Scharte der Kölner erneut nicht nutzen und unterlag in der SAP-Halle vor 11 137 Zuschauern mit 2:3 nach Verlängerung den Hannover Scorpions, die zum vierten Mal in Folge punkten konnten. Mannheim (32 Punkte) hat damit noch vier Zähler Rückstand auf die Haie.

Am Tag der "Außenseiter" verpassten auch die Berliner Eisbären den dritten Auswärtssieg in Serie durch ein 3:4 nach Penaltyschießen bei der Düsseldorfer EG, die zuvor nur einen Sieg aus den letzten vier Begegnungen verbucht hatte. Im Penaltyschießen versagten ausgerechnet den beiden kanadischen NHL-Stars der Eisbären, Claude Giroux und Daniel Brière, die Nerven.

Weiter auf Erfolgskurs sind die Hamburg Freezers, die beim 5:2 über den ERC Ingolstadt den fünften Sieg hintereinander feierten. Mit nunmehr 31 Punkten nahmen die Hansestädter Tuchfühlung zur Spitze auf. Hingegen patzten die Roosters aus Iserlohn nach vier Erfolgen hintereinander auf heimischem Eis beim 2:3 gegen den EHC München.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal